Kiefergelenksbeschwerden, Kopf- und Nackenschmerzen

Gezielte Diagnostik entlarvt häufig das Kausystem oder eine falsche Unterkieferhaltung als Ursache von Kiefergelenksbeschwerden, Nacken- oder Kopfschmerzen, sowie Schmerzen in der Kaumuskulatur. Überempfindlichkeiten der Zähne oder nicht entzündungsbedingter Zahnfleischrückgang (Rezessionen) sind leider auch nicht selten Folgen von nächtlichem Pressen oder Knirschen mit den Zähnen.

Aufbissschiene

Die Aufbissschiene ist das Mittel der Wahl um Beschwerden der Bissstörungen therapeutisch zu beseitigen.
Wir leben alle in einer stressigen Zeit. Deshalb ist es wichtig Anzeichen wie Knirschen oder Pressen zusätzlich mit Entspannungstraining zu bekämpfen. Bei starken Verspannungen der Muskulatur im Kopfbereich kann die Physiotherapie unterstützend wirken. Sprechen Sie uns darauf an.